Konzerttermine

Jeden Mittwoch, 12.15 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe

 

ORGELPUNKT – ORGELMUSIK ZUR MITTAGSZEIT

Die Kleine Kirche - das älteste Gotteshaus und ein Kleinod der Stadt - hat im Frühjahr 2019 eine neue, der Bedeutung und Atmosphäre des Raums angemessene Orgel bekommen. Die klangvolle frühromantische Orgel der Firma Lenter aus Sachsenheim/Ludwigsburg wird mit einem eigenen Kurzkonzert-Format bedacht: Orgelpunkt - 20 Minuten Orgelmusik zur Mittagszeit, interpretiert von Organistinnen und Organisten aus Karlsruhe und der Region, kann immer mittwochs um 12.15 Uhr bei freiem Eintritt genossen werden.

(An Feiertagen und in den Schulferien findet die Veranstaltung nicht statt.)

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Freitag, 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe


AUFBRUCH! – Werke der Kompositionsklassen Markus Hechtle und Wolfgang Rihm

Ensemble TEMA und Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe

 

Konzert im Rahmen von ZeitGenuss – Festival für Musik unserer Zeit

 

Informationen zum Festival, Eintritt und Kartenvorverkauf: https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/musik/zeitgenuss.de

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Samstag, 24. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe


ÜBERIRDISCHE KLANGWELTEN – Werke von Wolfgang Rihm

CoroPiccolo Karlsruhe
Martin Schmeding, Orgel 
Lucas Fels, Violoncello 
Tianwa Yang, Violine
Herbert Brandt, Tam-Tam
Leitung: Christian-Markus Raiser

 

Konzert im Rahmen von ZeitGenuss – Festival für Musik unserer Zeit

 

Informationen zum Festival, Eintritt und Kartenvorverkauf: https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/musik/zeitgenuss.de

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Sonntag, 25. Oktober 2020, 18 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe


ORGEL-RECITAL

Leon Tscholl, Orgel


Werke von Bruhns, Bach, Reger, Pärt

 

Leon Tscholl, 1996 in Karlsruhe geboren, begann sein Studium der Kirchenmusik an der HMDK Stuttgart bei Prof. Helmut Deutsch, wechselte an die Freiburger Musikhochschule zu Prof. David Franke und schließt dort Ende Oktober mit dem Kirchenmusik-Bachelor ab.

Das Programm seines Abschlusskonzertes bringt Leon Tscholl an den Orgeln der Ev. Stadtkirche zu Gehör. Es umfasst Werke des norddeutschen Barockkomponisten Nicolaus Bruhns, B-A-CH-Vertonungen von Max Reger und Ernst Pepping, Bachs größte Orgelfuge in e-Moll samt Präludium sowie eine Uraufführung aus eigener Feder.

Konzertreisen als Ensemblemitglied und Solist führen ihn quer durch Europa, nach Jordanien und Namibia. Auch im Südwesten tritt Leon Tscholl regelmäßig auf, wie beispielsweise in der Stuttgarter Stiftskirche. Er ist Komponist einer Vielzahl von Werken, besonders im Chorbereich, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in Polen, Frankreich und in Dänemark zur Aufführung kommen.

 

Max Reger (1873-1916): Fantasie über BACH (op. 46/1)
Ernst Pepping (1901-1981): Fuge Nr. 1 über BACH

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Präludium in e-Moll (BWV 548/1)
Nicolaus Bruhns (1665-1697): Präludium in e-Moll "Großes"
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Fuge in e-Moll (BWV 548/2)

Leon Tscholl (*1996): Introduktion & Fantasie über "Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott" (Uraufführung)

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Samstag, 14. November 2020, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe und

Sonntag, 15. November 2020, 18 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe

 

Johannes Brahms: EIN DEUTSCHES REQUIEM
in der Fassung für Soli, Chor, 2 Klaviere und Pauken

Katrin Müller, Sopran
Emanuel Fluck, Bariton

Cornelia Gegenbach, Klavier
Anne Huang, Klavier
Christa Tenbusch, Pauken
Bachchor Karlsruhe
Leitung: Christian-Markus Raiser

 

Jubiläumskonzert: 115 Jahre Bachchor Karlsruhe  

 

Programm- und Spielplanänderungen sind an der Tagesordnung. So auch beim Bachchor Karlsruhe - erstmals in den 115 Jahren seines Bestehens muss das Programm geändert werden. Umso glücklicher sind die Ausführenden, eine Lösung gefunden zu haben, das geplante Konzert im November „Corona-konform“ durchführen zu können. Als hätte Johannes Brahms die Situation vorausgesehen, hat er für sein Deutsches Requiem eine Klavierfassung angefertigt, die es dem Bachchor möglich macht, eines der bedeutendsten Chorwerke der Romantik aufzuführen.

Die Innigkeit und das Tröstliche dieser Musik sind der Grund, warum das Deutsche Requiem als eines der ergreifendsten Werke der Musikgeschichte gilt. Mit Katrin Müller/Sopran, Emanuel Fluck/Bariton, den Pianistinnen Cornelia Gengenbach und Anne Huang sowie der Paukistin Christa Tenbusch verspricht das Jubiläumskonzert zum 115-jährigen Bestehen des Karlsruher Bachchores unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser zu einem besonderen klanglichen Erlebnis zu werden.

Aufgrund der abstandsbedingt begrenzten Plätze wird das Werk zweimal aufgeführt: Am Samstag, 14. November um 19 Uhr und am Sonntag, 15. November um 18 Uhr. Die Konzerte werden außerdem live gestreamt.

 

Eintritt: 15 Euro und 20 Euro, 2 Euro Ermäßigung für Schüler/Studierende/Fördervereinsmitglieder; Eintrittskarte gilt als KVV-Ticket

 

Kartenvorverkauf:
www.tickets-stadtkirche.de
> Musikhaus Schlaile, Kaiserstr. 175, Karlsruhe
> Tourist-Information Karlsruhe am Marktplatz

> Buchhandlung Mächtlinger, Pfinztalstr. 36, Durlach

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Freitag, 27. November 2020, 19 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe


Olivier Messiaen: VINGT REGARDS SUR L’ENFANT-JÉSUS

Zwanzig Blicke auf das Jesuskind - Zyklus für Klavier solo


Florian Steininger, Klavier

 

Mit den „Vingt regards sur l’enfant-Jésus“, den zwanzig Blicken auf das Jesuskind schuf Olivier Messiaen eines der bedeutendsten Werke der Klavierliteratur. Der monumentale Zyklus entstand 1944 noch unter deutscher Besatzung in Paris und scheint in seiner Anlage ein entrücktes Gegenstück zu den weltlichen Kriegswirren zu sein, wie Messiaen selbst zu beschreiben versucht: „Mehr als in all meinen frühen Werken habe ich hier eine Sprache der mystischen Liebe gesucht, die vielgestaltig, machtvoll und zärtlich ist; manchmal sogar schrecklich. Und all dies in größter Farbigkeit.“ Nicht nur in seiner Tätigkeit als Organist, sondern auch in seinem kompositorischen Schaffen spiegelt sich sein Glaube und die Idee von Musik als Ausdrucksform von Spiritualität und der Suche nach Transzendenz wider. Stationen im Leben Jesu werden in den zwanzig Stückend mystisch-visonär, religiös-poetisch, ekstatisch oder verinnerlicht porträtiert.

Seit vielen Jahren mit der Musik Messiaens bestens vertraut präsentiert der Pianist Florian Steininger den zweistündigen, emotional und technisch herausfordernden Zyklus in der Kleinen Kirche.

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Sonntag, 29. November 2020, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe 


Advents- und Weihnachtslieder-Singen für Jung und Alt 

Chöre des Cantus Juvenum Karlsruhe 

 

Bläserkreis der Christuskirche, Leitung: Joachim Osswald und Eberhard Siegel

 

Pfarrerin Claudia Rauch, Lesung 

 

Singleitung: Christian-Markus Raiser

 

Cantus Juvenum Karlsruhe - die gemeinsame Singschule der Ev. Stadtkirche und der Christuskirche - wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt geistliche Chormusik gegründet. Im Rahmen internationaler Konzerttätigkeit, musikalischer Gottesdienste, Opernaufführungen am Badischen Staatstheater und im Festspielhaus Baden-Baden begeistern die jungen Sängerinnen und Sänger des Cantus Juvenum seit fast 15 Jahren. Aktuell werden etwa 150 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten- bis zum jungen Erwachsenenalter in Stimmbildung und verschiedenen Chorgruppen unterrichtet.

Beim traditionellen Advents- und Weihnachtslieder-Singen für Jung & Alt am 1. Advent in der Ev. Stadtkirche Karlsruhe sind die jüngsten Stimmen aus dem Vorchor und jungen Stimmen der Aufbauchöre Mädchen und Knaben zusammen mit dem Bläserkreis der Christuskirche zu erleben.


Eintritt frei, Spenden willkommen

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Sonntag, 6. Dezember 2020, 11.45 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe 


MATINÉE mit dem Handglockenchor Karlsruhe 

Handglockenchor Karlsruhe

Leitung: Sylvia Hellstern

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Sonntag, 6. Dezember 2020, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe 

 

KLANGPRACHT FÜR ZWEI ALPHÖRNER UND ORGEL

Werke von Rütti, Daetwyler, Bielser, Guillou, Isoz und volkstümliche Weisen

 

Ana Stankovic und Martin Roos, Alphörner
Carmen Jauch, Orgel


Eintritt und Kartenvorverkauf: wird noch bekannt gegeben

HINWEIS: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit.

Samstag, 12. Dezember 2020, 19 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe und

Sonntag, 13. Dezember 2020, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe 


Johann Sebastian Bach: WEIHNACHTSORATORIUM Teile I, V, VI

Cornelia Samuelis, Sopran

Julia Werner, Alt
Björn Beyer, Tenor

Christoph Schweizer, Bass
CoroPiccolo Karlsruhe

Karlsruher Barockorchester
Leitung: Christian-Markus Raiser 


Eintritt und Kartenvorverkauf: wird noch bekannt gegeben

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Samstag, 19. Dezember 2020, 19 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe 


Musik und Wort zum Advent bei Kerzenschein

Werke von Bach, Karg-Elert, Brahms, Reger


Pfarrerin Claudia Rauch, Lesungen
KMD Christian-Markus Raiser, Orgel


Eintritt frei, Spenden willkommen

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Sonntag, 20. Dezember 2019, 16 Uhr und 18 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe 


„Machet die Tore weit“

Festliches Adventskonzert mit Cantus Juvenum Karlsruhe

Leitung: Tristan Meister und Peter Gortner

 

Eintritt und Kartenvorverkauf: wird noch bekannt gegeben

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit.

Montag, 21. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe 

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN ZUM 250. GEBURTSTAG

HINWEIS: Der ursprüngliche Termin für das Konzert war der 6. Mai 2020, dann wurde es zwischenzeitlich auf den 9. Dezember 2020 verschoben. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

20 Finger im Fokus: Das Gesamtwerk Beethovens für Klavier zu vier Händen


Sontraud Speidel und Franziska Lee, Klavier

 

Zwar ist der Umfang der Werke Beethovens für Klavier zu vier Händen vergleichsweise schmal, aber die Intensität der Aussage sowie die Vielfalt der kompositorischen Ideen und Verarbeitungen zeigen des Komponisten Experimentierfreude und gleichzeitig seine Meisterschaft. Kontraste bestimmen den Verlauf der Werke, die von den Interpreten viel Flexibilität verlangen. Eine Sonderstellung nimmt die Fuge op. 134 ein, auch "Große Fuge" genannt. Beethovens eigene Bearbeitung des ursprünglichen Finalsatzes seines Streichquartetts op. 130 gilt als eigenständige Fassung und zählt zu Beethovens bedeutendem Spätwerk. Kompositionen der Beethoven-Schüler Carl Czerny und Ferdinand Ries runden das Benefizkonzert ab. Die Einnahmen unterstützen den Erhalt der Orgeln an Kleiner Kirche und Ev. Stadtkirche sowie den Orgelaufbau der ehemaligen Orgel der Kleinen Kirche in Campos/Brasilien.

Eintritt: 15 Euro, Schüler/Studierende 5 Euro

 

Kartenvorverkauf:
www.tickets-stadtkirche.de
> Musikhaus Schlaile, Kaiserstr. 175, Karlsruhe
> Tourist-Information Karlsruhe am Marktplatz

> Buchhandlung Mächtlinger, Pfinztalstr. 36, Durlach

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit.

Silvester, 31. Dezember 2020, 19.30 Uhr, Kleine Kirche Karlsruhe


KONZERT ZUM JAHRESAUSKLANG

Beethoven „Septett“ und Kammermusik von Mozart und Treiber
Werke von Vivaldi, Tschaikowsky und Hoffmann


Felix Treiber und Hans Leptin, Violine

Dorothée Yan, Viola

Pia Maisch, Violoncello

Norbert Krupp, Cembalo

Bläsersolisten


Eintritt und Kartenvorverkauf: wird noch bekannt gegeben

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

Neujahr, 1. Januar 2021, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche Karlsruhe


FESTLICHES NEUJAHRSKONZERT mit zwei Trompeten und Orgel

Rudi Scheck und Eckhard Schmidt, Trompeten
Christian-Markus Raiser, Orgel


Werke von Bach, Schumann, Manfredini u.a.


Eintritt und Kartenvorverkauf: wird noch bekannt gegeben

Hinweis für Konzertbesucher: Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und bringen Sie nach Möglichkeit das Anmeldeformular bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit. 

VORSCHAU


Sonntag, 7. März 2021
Jubiläumskonzert 25 Jahre CoroPiccolo Karlsruhe

 

Karfreitag, 2. April 2021
J.S. Bach: Matthäus-Passion mit dem Bachchor Karlsruhe

 

Sonntag, 27. Juni 2021
J. Haydn: Die Schöpfung mit dem Bachchor Karlsruhe

ARCHIV Halbjahresprogramme

2. Halbjahr 2020.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
1. Halbjahr 2020.pdf
PDF-Dokument [5.3 MB]
2. Halbjahr 2019.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
1. Halbjahr 2019.pdf
PDF-Dokument [4.9 MB]
2. Halbjahr 2018.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
1. Halbjahr 2018.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
2. Halbjahr 2017.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
1. Halbjahr 2017.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
2. Halbjahr 2016.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
1. Halbjahr 2016.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kantorat der Ev. Stadtkirche Karlsruhe